Ausstellungen

 IRA LUDWIGSHAFEN 2021
 
1. Meldeschluss 16.06.2021
2. Meldeschluss 07.07.2021
 

Spezialrassehundeausstellung Wiesental 2021

Veranstalter:

Club für Britische Hütehunde e.V. Landesgruppe Baden-Pfalz

 

Datum: 22. + 23. Mai 2021

Meldeschluss: 02.05.2021

                 Um die Ausstellung trotz evtl. Coronaeinschränkungen durchführen zu können, haben wir uns entschlossen die Ausstellung auf 2 Tage zu verteilen. An beiden Tagen finden Körungen statt.

Wir hoffen auf Durchführbarkeit der Ausstellung und freuen uns,

wieder recht viele Freunde unserer britischen Hütehunde begrüßen zu dürfen.

 

Es werden für Sie richten:

 

Samstag, den 22. Mai 2021:

Bearded Collie: Sarah Boyd / D

Old English Sheepdog: Elisabeth Ertl / A

Sheltie: Elisabeth Ertl / A

Welsh Corgi Cardigan: Sarah Boyd / D

Welsh Corgi Pembroke: Sarah Boyd / D

 

Sonntag, den 23. Mai 2021:

Border Collie: Elisabeth Ertl / A

Collie Kurzhaar: Sarah Boyd / D

Collie Langhaar: Sarah Boyd / D

 

Körungen an beiden Tagen    Michael Wirth / D

Richteränderungen vorbehalten.

 

Zuchtschauleitung und Meldestelle

Beate Müller

Schloßstr. 48

77886 Lauf

email: mail@licasa.info

07841.26424

Zahlung

Einzugsermächtigung: Mit der Mitteilung Ihrer Bankdaten stimmen Sie dem Einzug zu.

 

Zuchtschauordnung

Zugelassen sind nur Hunde, ab Babyklasse, für die eine ordnungsgemäße Meldung rechtzeitig vorliegt und die in einem von VDH und FCI anerkannten Zuchtbuch / Register eingetragen sind. Die Abgabe der Meldung verpflichtet zur Zahlung der Meldegebühr. Sollte aus irgendwelchem Grund die Zuchtschau nicht stattfinden, so kommt §5 der Club-Zuchtschauordnung zur Anwendung. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Formwertnoten, Titel und Anwartschaften. Die Zuchtschau wurde vom VDH genehmigt und geschützt.

 

Haftung

Alle Hunde, die auf das Veranstaltungsgelände gebracht werden, müssen haftpflichtversichert sein. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Schäden, die im Zusammenhang mit der Veranstaltung entstehen.

 

Körung, Wesenstest & Phänotypisierung

Um besser planen zu können, müssen diese vorab bis zum Meldeschluss über die Onlinemeldung angemeldet werden (zu finden ganz unten, unter Klasse).

Sollten Sie lediglich den Wesenstest absolvieren wollen, melden Sie bitte trotzdem die ganze Körung und reden dann mit dem Ringpersonal am Tag der Ausstellung.

Bitte lesen Sie sich die Körordnung durch, welche Unterlagen für Ihre Rasse benötigt werden und halten Sie diese bereit.

Körordnung:

https://www.cfbrh.de/index.php/club/der-cfbrh/koerordnung/send/8-koerung/2-koerordnung

Vordruck und Info hier >>

Körung: https://www.cfbrh.de/index.php/download/internes-formularwesen/category/80-koerung

Phänotypisierung:

https://www.cfbrh.de/index.php/download/internes-formularwesen/category/82-phaenotypisierung

Die Formulare sind auszufüllen und am Tag der Ausstellung im Körring abzugeben. Bezahlt werden Körungen, Wesenstests und Phänotypisierungen bar vor Ort. Die Kosten der kompletten Körung und der Phänotypisierung betragen 50€, der Wesenstest separat 30€. Bitte haben Sie den Betrag passend dabei.

 

Veterinär-Bestimmungen

Eine gültige Tollwutimpfung (nicht älter als 3 Jahre; Junghunde 1. Impfung mit 12 Wochen, Gültigkeit der Impfung erst 21. Tage nach Impfung falls nicht im angegebenen Zeitraum aufgefrischt.) ist nachzuweisen. Ausnahmen können nicht gemacht werden.

 

Ausstellungsverbot für tierschutzwidrig kupierte Hunde

Nach der Tierschutz-Hundeverordnung gilt ab 01. Mai 2002 ein Ausstellungsverbot für folgende Hunde aus dem In- und Ausland:

  • Ohren kupiert nach dem 01.01.1987
  • Rute kupiert nach dem 01.06.1998 (Ausnahme: Jagdliche Verwendung gemäß deutschem Tierschutzgesetz)
  • Das Ausstellungsverbot gilt nicht in den Ausnahmefällen, wenn eine medizinische Indikation vorliegt; eine entsprechende Bescheinigung ist der Meldung beizufügen.

Aus diesem Grunde können nur Meldungen angenommen werden, die den Abschnitt bzgl. des Ausstellungsverbots für tierschutzwidrig kupierte Hunde enthalten. Bei Verstößen (z.B.: falsche oder fehlende Angaben) muss der Veranstalter Sanktionen ergreifen.

 

Titel und Anwartschaften

Es werden Anwartschaften auf die Titel Deutscher Champion (VDH), Deutscher Champion (Club) und Deutscher Jugend-Champion sowie Veteranen Champion nach den Vergabebestimmungen des VDH, bzw. unseres Clubs vergeben.

Sonderregelung für 2021:

Deutscher Jugendchampion (Club) 
Bislang galt die Sonderregelung, dass für den Titel Deutscher Jugendchampion (Club), eine der drei erforderlichen Anwartschaften auch durch Altersüberschreitung in der nächsthöheren Klasse (Zwischenklasse) erworben werden konnte. Diese verwendete Anwartschaft hätte dann allerdings nicht mehr für die Erringung des Titels Deutscher Champion (Club) zur Verfügung gestanden. Neuregelung ab dem 01.01.2021 Eine in der nächsthöheren Klasse erworbene Anwartschaft, die für den Titel Deutscher Jugendchampion (Club) eingesetzt wurde, bleibt zusätzlich auch für den Titel Deutscher Champion (Club) erhalten. Diese Regelung gilt auch für bereits ernannte Deutsche Jugendchampion Club, sofern die Anwartschaften im CfBrH erworben wurden. 
Außerdem kann eine Reserveanwartschaft (Res.-CAC-J) für den Titel Deutscher Jugendchampion (Club) als volle Anwartschaft aufgewertet werden, sofern die Anwartschaften auf Ausstellungen des Clubs für Britische Hütehunde e. V. erworben wurden. 

Zusätzliches CAC bzw. CAC-J oder CAC-Vet. für BOB und BOS
Für Ausstellungen des Club für Britische Hütehunde e.V. in 2020 und 2021 wird für BOB und BOS jeweils ein zusätzliches CAC bzw. CAC-J oder CAC-Vet. vergeben. Somit erhält ein damit ausgezeichneter Hund mit einer Ausstellung zwei Anwartschaften auf den Champion- Titel. 

Alle Sonderregelungen zu Corona finden Sie hier:

https://cfbrh.de/index.php/aktuelles/corona-sonderregeln

 

 

Meldegebühren

Jüngsten- und Veteranenklasse 15,- €

Babyklasse, Zuchtgruppen und Paarklassen  10,- €

Alle anderen Klassen        30,- € (1. Hund)        25,- € (jeder weitere Hund)

Kind und Hund         5,- €

 

Für entstandene Kosten durch Nichteinlösung der Lastschrift, oder verspäteter Geldeingang (nach Meldeschluss) wird eine Gebühr von 10,- € erhoben.

Sie erhalten an die angegebene E-Mail-Adresse eine Meldebestätigung, erst dann ist Ihre Meldung gültig. Erhalten Sie keine E-Mail mit der Meldebestätigung, wenden Sie sich bitte VOR dem Meldeschluss an den Ausstellungswart!

Nach Meldeschluss können keine Meldungen/Änderungen angenommen werden!

Bei im Ausland ansässigen Ausstellern kann es sein, dass die Bank sich nicht am Einzugsverfahren beteiligt. In diesem Falle erhalten Sie nach Meldeschluss eine Nachricht mit den Kontodaten zur Überweisung. Auch Barzahlung am Tag der Ausstellung ist dann möglich.

 

Tageseinteilung Samstag und Sonntag jeweils

08.00 Uhr      Einlass der Hunde

09.30 Uhr      Beginn des Richtens

12:15 Uhr bis  Mittagspause

12:45 Uhr      

 

Sonntag, den 23.Mai 2021

ca. 16.00 Uhr Zuchtgruppen, Paarklasse, Kind und Hund, Ehrungen, Best in Show,

                        Best Puppy, Bester Veteran.

                        Verlosung eines Preises unter allen noch       

                        anwesenden Ausstellern am Ende der Ausstellung.

 

 

Züchteranzeigen und Werbung

1/1-Seite        35,- € ½-Seite          20,- €                                                           

Gewerbliche Werbung

1/1-Seite        80,- € ½-Seite          40,- €

Wir freuen uns, wenn Sie mit Ihrer Anzeige die Landesgruppe unterstützen.

 

 

Anfahrt

Über A5:

Abfahrt Kronau (41), über Kirrlach und Waghäusel auf die B 36

Richtung Karlsruhe bis Wiesental, Ausfahrt am Fernmeldeturm

 

Über A61 (von Norden):

Abfahrt Hockenheim (64). Dann über die L722 auf die B36 Richtung Karlsruhe bis Wiesental, Ausfahrt am Fernmeldeturm.

 

Folgen Sie den Hinweisschildern "Zur Hundeschau"

Die Straße heißt „Am Fernmeldeturm“ und ist in den meisten Navigationsgeräten nicht verzeichnet. Unter folgenden Link kann auf Openstreetmap die Lage eingesehen werden:

http://www.openstreetmap.org/?mlat=49.23130&mlon=8.49690#map=18/49.23106/8.49838

 

NaviAdresse:

Am Fernmeldeturm 9a, 68753 Waghäusel. Der Hundeplatz selbst hat keine Hausnummer. 9a ist das Haus direkt dahinter.

 

 

Folgen Sie den Hinweisschildern "Zur Hundeschau"

Datenschutz

Die uns anvertrauten Daten werden ausschließlich für den Zweck der Ausstellung verwendet.
E-Mail-Adressen können für spätere Informationen an Sie, die Ausstellung und die Landesgruppe betreffend, genutzt werden. Ist dies nicht erwünscht, senden Sie bitte eine E-Mail an den Ausstellungswart, in der Sie dies untersagen.

 

Wer gerne in Wiesental mit Stand vertreten sein möchte, darf sich sehr gerne beim Ausstellungsleiter melden.

 

zur Online – Meldung

 

Der Meldeschein in Papierform kann ausgedruckt werden. Ausgefüllte Meldescheine schicken Sie bitte, unter Beachtung des Meldeschlusses, an den Zuchtschauleiter.

 

 

Meldeschein

Meldeschein
MELDESCHEIN SRA in Wiesental-2021.pdf
PDF-Dokument [197.7 KB]

Kontakt:

1. Vorsitzende:

Ariane Meckmann-Klein

Altrheinstr.3a, 77866 Rheinau,

Telefon 0 78 44 / 91 29 46

bobtails@vomweidenhof.de

Zuhause gesucht ...

CfBrH auf Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 Club für Britische Hütehunde e.V. LG Baden Pfalz